Wie funktioniert OpusTel?

Die OpusTel App funktioniert mit einer Schweizer Festnetznummer auf dem Smartphone. Die Gespräche werden via Internet übertragen. OpusTel ist die beste Alternative zu Skype und anderen IP Telefon Apps in Sachen providerunabhängige Telefonie. OpusTel ist keine geschlossene Benutzergruppe, da eine persönliche internationale Telefonnummer verwendet wird. Mit Opustel sind Sie weltweit gratis erreichbar. OpusTel kennt keine Roamingkosten.

Beim Anmelde-Vorgang können Sie eine Schweizer Festnetznummer Ihrer bevorzugten Vorwahl-Region (z.B. 041) auswählen. Auf Anfrage via Kontaktformular können Sie auch eine bestehende Festnetznummer nutzen. Die Festnetz-Telefonnummer ist eine zusätzliche Telefon-Nummer auf Ihrem Smartphone und weltweit mobil nutzbar. Mit dieser Nummer können Sie abhörsicher und günstig telefonieren, siehe Tarife. Die Nummer des Handy-Anbieters können Sie situativ weiternutzen. Sie können die Handy-Nummer oder die OpusTel-Nummer als Zweit-Nummer nutzen ohne zwei SIM-Karten zu benötigen.

Die Gespräche werden via WLAN (wifi) oder dem Mobilfunk-Datennetz (3G/4G) übertragen. Eine gute Internetverbindung ist Voraussetzung. Die Tonqualität ist dann bestens, d.h. in HD (High Definition) Qualität: Angenehm und nicht ermüdend. Pro Minute werden ca. 0.15 MB Daten übertragen, sowohl für eingehende wie auch für ausgehende Gespräche. Für die Nutzung via dem Mobilfunk-Datennetzes (3G/4G) wird dieses Datenvolumen von Ihrem Mobilfunknetzanbieter in Rechnung gestellt. Ev. haben Sie bereits Datenvolumen in Ihrem Abo inklusive. Die OpusTel Nummer ist eine sichere Alternative zu Telefon Apps wie Skype.

OpusTel nutzen oder ausprobieren: Klicken Sie hier.

webcontact-opustel@itds.ch